Pilates macht gesund! Pilates in Rhein/Main - Birte Kaunitz - Oberursel
Über mich Was ist Pilates? Für wen ist Pilates? Kursangebot Eindrücke
Was genau ist eigentlich Pilates und inwiefern kann es einem helfen gesünder zu leben?

Pilates ist eine Trainingsmethode, die über Jahre hinweg, im 20. Jahrhundert, vom Deutschen Joseph Hubertus Pilatu entwickelt und gefestigt wurde. Er selber hatte in seiner Kindheit mit einem schwachen und kranken Körper zu kämpfen und stellte für sich fest, dass verschiedene Bewegungsformen ihm halfen seinen körperlichen und gesundheitlichen Zustand zu verbessern.
 Erst nannte er seine Übungen „Contrology“, weil die Übungen den Menschen dazu brachten sich intensiver mit sich selber beschäftigen und so Geist und Körper näher zu einander finden können.

Aus „Contrology“ wurde dann „Pilates“ und es wurde zu einem weltweit anerkannten Workout.

Mit Pilates trainieren Sie im Speziellen Ihre Bauch-, Rücken- und Beckenbodenmuskulatur, also die Körpermitte, das Zentrum Ihres Körpers.

Durch Bewegungsmangel oder falsche Körperhaltungen oder über die Jahre hinweg falsch trainierte Muskelpartien entsteht oft körperliches Unwohlsein, wie Verspannungen, Schmerzen oder Unbeweglichkeiten. Mit der Pilatesmethode können Sie diesen Symptomen entgegen treten! Sie erlernen Ihren Körper bewusst und kontrolliert zu bewegen, alte oder falsche Bewegungsmuster zu ändern und Ihren Körper zu stärken und zu mobilisieren.

Das Pilatessystem zeigt Ihnen den Weg zu einer gesunden Körperhaltung und hilft Ihnen diese dauerhaft zu halten.

Joseph H. Pilatu hat einst folgendes gesagt:
„Nach 10 Stunden fühlen Sie den Unterschied, nach 20 Stunden sehen Sie den Unterschied und nach 30 Stunden haben Sie einen neuen Körper."

Diese Feststellung kann ich voll und ganz unterstreichen! Ich sehe immer wieder, wie positiv Pilates sich auf den menschlichen Körper ausübt und wie meine Teilnehmer sich innerhalb kurzer Zeit verändern und auf die Dauer eine höhere Mobilität besitzen, zusammen mit einem besseren Körpergefühl. Pilates kann einen in der Tat sehr verändern!

Diese Entwicklung hat Pilates seinem einmaligen System zu verdanken, da die Pilatesmethode nicht nur eine Körperpartie trainiert, sondern den ganzen Körper und jede Übung auf eine andere aufgebaut ist. Zusammenhänge Muskelpartien werden trainiert, die langen und schlanken Muskeln auf die Dauer gefestigt und gestärkt.

Pilates ist eine Trainingsmethode, die keine Alters- oder Leistungsgrenzen kennt! Pilates ist für jedermann und ich würde mich freuen Ihnen dieses einmalige Ganzkörpertraining näher bringen zu können, egal ob im Einzeltraining oder in der Gruppenstunde.

(Sprechen Sie mich doch einfach an.)

Was ist Pilates nicht?

„Das ist doch wie Yoga, oder?“

„Ist das auch so ruhig wie Autogenes Training?“

„Kommt man da überhaupt ins schwitzen?“

„Ach, dafür bin ich doch bestimmt schon zu alt.“

Sätze in dieser Art bekomme ich oft zu hören und muss dann immer wieder „Aufklärungsarbeit“ leisten. Pilates ist nicht Yoga oder autogenes Training, ein klassisches Pilatestraining sollte auch nicht mit Entspannungsmusik untermalt werden oder mit einer Traumreise enden. Das ist nicht Pilates! Pilates ist ein Ganzkörpertraining, dass sicherlich anderen Sportart wie zum Beispiel „Bauch-Beine-Po“ oder „Rückenschulentraining“ ähnelt, aber es ist ein komplettes Trainingsprogramm, dass in sich schlüssig ist und auch wenn es Entspannungsmomente gibt, so darf dennoch geschwitzt werden.

Literaturtipps

Bücher:

Alycea Ungaro

Pilates: Die Trainingsmethode für mehr Balance und Beweglichkeit. 60 Übungen für Anfänger und Fortgeschrittene.

 

Joseph H. Pilates

Pilates' Return to Life Through Contrology

 

DVD’s:

Alycea Ungaro: 15 Minuten Pilates für jeden Tag

Pilates - Pure Pilates Basic (Juliana Afram als Darstellerin)

Pilates - Pure Pilates Advanced (Juliana Afram als Darstellerin)